Supervision für Coaches

Auch Berater brauchen einen Berater! Online Supervision für Coaches / Berater bundesweit

Erlaube dir zu einer klugen Lösung zu kommen!

Ich unterstütze dich eine andere Brille aufzusetzen. Nimm eine andere Perspektive ein, damit du dir andere Fragen stellst die dich weiterbringen.

Auch als  Coach / Berater erlebst du bei deinen Kunden, wie wohltuend ein Coaching ist, wie klärend, wie hilfreich und unterstützend. An wen wendest du dich, wenn du neue Ideen, Anregungen und Unterstützung brauchst? Genau für diese Situationen ist meine Angebot gedacht.

Reflexion deiner aktuellen Situation und deiner Aufträge

Du bist Einzelkämpferin, erlaube dir den Blick von außen!

Ich schaue mir gerne deine aktuelle Situation an. Du bist eine Einzelkämpferin, in dieser Situation ist der Blick von außen gerade dann besonders wichtig.

Hier einige Beispiele dazu:

  • Wie läuft deine Coaching / deine Beratungs-Praxis?
  • Wie sieht dein Konzept aus?
  • Gibt es fachliche Fragen zu einem neuen Konzept oder einem neuem Auftrag
  • Hast du Überlegungen zur Ausweitung deines Beratungsangebots zu einem ganz neuen Fachgebiet oder in Richtung einer neuen Branche
  • Wie gehst du mit dem Konkurrenzdruck um?

 

  • Was ist deine Einzigartigkeit, wodurch unterscheidest du dich von den anderen Coaches / Berater?
  • Was läßt dich abends nicht einschlafen?
  • Hast du steuerliche Probleme im Rahmen deines Beratungsangebots ?
  • Bist du zufrieden mit deinen Einnahmen, oder gibt es da Verbesserungsbedarf?
  • Was willst du für dich ändern?

Aufstellung mit Figuren

Dies ist eine Methode aus der Familientherapie, dadurch werden Themen und Problemkonstellationen sehr schnell Klar und deutlich. Lösungswege lassen sich schneller entwickeln.


 

 

Lebe verrückt und glücklich!

Hol dir deine Leichtigkeit wieder zurück. Laß die Angst los, und geh deinen Weg auch als Coach / Berater!

Stärkung deiner beruflichen Kompetenz

Die Probleme deiner Kunden werden immer größer und gehen oft in eine psychotherapeutische Richtung, wie gehst du damit um? Das sind Fragen die sehr wichtig sind um herauszufinden, ob es sinnvoll ist mit diesen Kunden zu arbeiten.

Fragen und Stärkung deiner Kompetenz:

  • Darf ich bestimmte Problembereiche als Coach überhaupt annehmen / besprechen? Oder muss ich mich Abgrenzen?
  • Woran erkenne ich überhaupt die verschiedenen Krankheitsbilder?
  • Woran merke ich, ob bei meinen Coaching-Kunden nicht besser Therapie angebracht ist?
  • Sind die Seminare, die ich anbiete wirklich gut oder könnte ich einiges verbessern?
  • Gehe ich wirklich sorgsam mit den Rückmeldungen der Seminarteilnehmer um, oder fühle ich mich durch Kritik eher angegriffen?
  • Ich würde gerne ganz konkrete, inhaltliche Themen meiner Seminare/ Vorträge gemeinsam mit einem erfahrenen Profi weiter entwickeln.
  • Bei Mitarbeitertrainings lasse ich mich manchmal durch die Teilnehmer aus dem Konzept bringen und verliere dann leicht den roten Faden. Wie bleibe ich fokussierter?
  • Darf ich auch mal einen Auftrag ablehnen?

Das erhältst du von mir!

Wenn du als Coach / Berater /in gerade gestartet bist oder auch schon längere Zeit als Coach / in arbeitest, kann eine Systemische Supervision sehr hilfreich sein.

Als erfahrende Praktikerin habe ich einen „unabhängigen“ Blick und werde meine Kompetenzen aus sowohl meiner 15 jährigen Erfahrung als Niedergelassene Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeutin dir zur Verfügung stellen,

Meine langjährigen Supervisionskompetenzen aus verschiedenen Arbeitsfeldern,Teams aus Psychiatrischen Kliniken im Rheinland, Pflegekinderwesen in Jugendämter, wie Kindertagesstätten Supervision für Coaches und die beratenden Berufe sowie Erfahrungen aus vielen Einzelsupervisionen um nur einige zu nennen . Meine Akkreditiertung als Supervisorin durch die Psychotherapeutenkammer NRW (PTK-NRW)  erfolgte 2011.

Mir ist es ein wichtiges Anliegen, die Supervision, so zu gestalten das deine Ressourcen aktiviert werden, damit du auch deine Arbeit selbst wertschätzt und dir deine Arbeit auch Spaß machen darf.
Dabei sollte auf jeden Fall deine eigene Selbstfürsorge ein wichtiger Punkt in der täglichen Arbeit sein. Leider wird dies sehr oft vergessen.





 
Wenn dich das anspricht, dann würde ich mich freuen, wenn du mich anrufst!

 

Dein Gewinn und deine Entlastung!

  • Du wirst Klarheit über dein Konzept entwickelt haben
  • Du wirst deine fachlichen Fragen zu deinem neuen Konzept oder neuem Auftrag Klar haben und konkrete Ideen dazu haben
  • Du wirst durch deine Einzigartigkeit keinen Konkurrenzdruck mehr haben
  • Durch das Erarbeiten deiner Einzigartigkeit unterscheidest du dich von allen Coaches / Beratern
  • Du wirst Möglichkeiten gefunden haben, wie du dich entlasten kannst.
  • Du wirst neue Handlungsmöglichkeiten bei konflikthaften Themen entwicklet haben.
  • Du wirst klarer darüber sein, wen du als Kunde nicht behandeln solltest
  • Du wirst deine Intuition gestärkt haben

 

Was meine Kunden über mch sagen!

Ich habe durch ihre wertschaetzende Art sehr schnell Vertrauen zu Marlene aufgebaut. Wohlfuehlatmosphaere am Telefon. Die Soforthilfe hat mir die Augen geöffnet, unglaublich…… In mein Potential zu finden…. Werkzeuge an die Hand, die ich aus dem eigenen Werkzeugkoffer holen kann. Herzlichen Dank liebe Marlene

Andrea Nielbock

LifeCoaching

Sie wurden mir durch eine Freundin empfohlen.Sie haben total schnell meine Familiengeschichte erkannt, und wo der Hase begraben ist. Große Probleme mit meinen Eltern, diese sind aufgelöst. Die Termine waren erhellend, auflösend und tränenreich, aber absolut hilfreich. Ich danke Ihnen von Herzen.

Gudrun W,

leitende Angestellte in einem Wirtschaftsunternehmen

Das Coaching hat mir sehr gutgetan, ich bin begeistert von Ihrer Arbeit und Ihre Klare direkte Art, hat mich immer wieder an einigen Stellen wachgerüttelt. Meine Beziehung läuft jetzt wieder besser. Danke dafür, ich werde Sie auf jeden Fall weiter empfehlen.

Rainer B

Supervisionssetting
  • Einzelsupervision,
  • Fallsupervision,
  • Supervision für Coaches, die gerade fertig geworden sind mit ihrer Zusatzausbildung
  • Gruppensupervision
Ablauf der Supervision

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Informationen zur systemischen Supervision

Was ist eine systemische Supervision?

Supervision ist eine Beratungsform zur Unterstützung effizienten Arbeitens. Die systemische Supervision ist als eine generelle Beratung von Berufstätigen zu begreifen und dient der Reflexion, um den eigenen Handlungsrahmen zu hinterfragen und kraftvoll zu fokussieren. Supervision kann als Organisationsentwicklung, Teamentwicklung oder Führungsberatung genutzt werden, für Einzelpersonen, Gruppen, Teams und Firmen.

Wir unterscheiden:

Supervision ist keine Therapie.Supervision richtet sich nicht an Partnerschaften, an Familien und Teilfamilien.Systemische Supervision unterscheidet sich von anderen Supervisionsformen, wie zum Beispiel der psychoanalytischen Supervision oder der gestaltorientierten Supervision etc.

Was kann eine systemische Supervision?

Was kann eine systemische Supervision?

Supervision reflektiert Arbeitssysteme

Supervision kann von einer Metaebene das System beobachten und die Seite eines Problems wieder sichtbar machen, die vom System (zum Beispiel Geschäftsführung, Vorstand Führungskräfte, Mitarbeiter) ausgeblendet wurde und dadurch konkretes Handeln verhinderte.

In der Supervision werden neue Wirklichkeiten konstruiert, indem nicht nach den Ursachen des Problems gefragt wird, sondern danach, wie das Problem funktioniert, welchen konkreten Sinn es macht, wozu das Problem aufrechterhalten wird und was an die Stelle des Problems gesetzt werden könnte.

In der Supervision findet auch eine Auseinandersetzung mit der Widersprüchlichkeit zweier Grundtendenzen statt: dem Bestreben nach Aufrechterhaltung / Stabilität gegenüber dem Wunsch nach Entwicklung / Veränderung.

Probleme werden oft nach dem gleichen Muster angegangen, oft zeigen diese „Problemlösungen“ aber keinerlei Wirkung. Das Muster “ immer mehr desselben“ bewirkt, dass alles beim Alten bleibt bzw. die Problematik sich immer weiter zuspitzt. Hier kann systemische Supervision eine Musterunterbrechung bewirken, sofern sich „das System“ darauf einlässt und einer wahren Veränderung Raum gibt.

Gute Gründe für eine systemische Supervision

wenn wichtige Arbeitsstrukturen sich verändern und daraus Konflikte entstehen

wenn die Kooperationsfähigkeit des Teams ernsthaft gefährdet ist

wenn widersprüchliche Aufträge den Arbeitsprozess behindern

bei offenen oder verdeckten Konflikten zwischen Mitarbeitern bzw. Mitarbeitern und Leitung, etc.

bei Kommunikationsstörungen an wichtigen Schnittstellen, z. B. innerhalb des funktionellen Informationsflusses, bei Vereinbarungen oder bei Abstimmungen

für eine erhellende Reflexion der Kommunikationsstrukturen innerhalb des Teams

zur Verbesserung der fachlichen und emotionalen Arbeit mit Kunden / Klienten und Patienten

zur klärenden Analyse der beruflichen Rolle, sowie Funktion und Auftrag

zur hilfreichen Analyse des inneren Teams bei Einzelsupervision bzw. Leitungsupervision

Welche Methoden sind Sinnvoll in der systemischen Supervision

In der systemischen Supervision arbeite ich sowohl auftragsbezogenen als auch prozessorientiert und nehme dabei die wichtige Außenperspektive ein. Durch das Einnehmen der Außenperspektive auf individuelle, fachliche und institutionelle Fragen werden Interaktionen, Muster und Prozesse sichtbar. Hierbei können z.B. bislang verborgene Unstimmigkeiten, Verantwortungsdifferenzen oder Missverständnisse innerhalb des Systems wahrgenommen werden. Erst dadurch gelingt es gemeinschaftlich zu erkennen, was verändert werden muss und was beibehalten werden kann oder auch soll.

Man stellt sich so vor, man fliegt mit dem Meta-Hubschrauber über die berichteten  Themen die sie mitbringen, und kann dadurch aus einer anderen Brille schauen.

Hierbei unterstützt mich ein breites Methodenrepertoire. Zu den wichtigsten Supervisionsmethoden gehören für mich:

Hypothesenbildung, Auftrags- und Kontextklärung,

zirkuläre, ressourcen- und lösungsorientierte Fragen,

die Arbeit mit Skulpturen – sowohl mit Personen als auch mit Gegenständen und Figuren

Genogramme und Lagepläne,

Nähe und Distanzen,

Metaphern.

Positive Effekte der systemischen Supervision

Kooperation

Unterstützung der Teamentwicklung

Reflexion der Wechselwirkung der beruflichen Beziehungen zwischen Mitarbeitenden innerhalb einer Institution / Organisation / Praxen und außerhalb zu Kunden / innen bzw. Klienten / innen / Patienten / innen

Verbesserung des kooperativen und professionellen Handelns durch Teamarbeit, sowie der Kommunikationsfähigkeit

Konkretes arbeiten an Problemlösestrategien

Berufliche Kompetenz

Stärkung der Kompetenzprofile und Handlungskompetenz

Qualitätssicherung durch angemessene Reaktionen auf berufliche Anforderungen

Stärkung persönlicher Kompetenzen zur Bewältigung beruflicher Anforderungen

Ausbau der Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

Entlastung

Förderung der Selbst-Reflexion und Gestaltung neuer Sicht- und Handlungsmöglichkeiten bei konflikthaften Themen

Entlastung hinsichtlich kunden- bzw. klientenbezogener / Patienten / innen bezogener Tätigkeiten („Psychohygiene“)

Klarheit über die Bedeutung von Beziehungsaspekten, persönlichen sowie strukturellen Bedingungen der beruflichen Arbeit

Verbesserung der Belastungsregulation und Burnout-Prävention

Förderung der psychosozialen Gesundheit

Unterschiedliche Arbeitsfelder für Supervision:

Jugendämter / Pflegekinderwesen / Sozialpädagogische Familienhilfe

Praxen – Kinder und Jugendlichenpsychotherapie (akkreditiert über die Psychotherapeutenkammer NRW siehe auch akkreditierte Supervision)

Arztpraxen

Kliniken (Kinder und Jugendlichen – Psychiatrie / Erwachsenen – Psychiatrie)

Supervision für Coaches und die beratenden Berufe

Betreutes Wohnen für psychisch Kranke

Freiberufler

Heime

Beratungsstellen

Kindertagesstätten

öffentliche Verwaltung

Familienbetriebe

 

Termine nach Vereinbarung

 

Die PrivatPraxis
ist von Mo-Fr. von 10.00 -18.00 Uhr geöffnet.

LifeCoaching
Marlene Zöller-Borggreve
Ostheimerstr.28
51103 Köln

Telefon:  0221-97 61 10 01
Mobil:     0177-67 23 161

info@zoeller-borggreve.de

6 + 4 =